Geschichte

Geschichte der Apotheke Freindorf

alter Schrank Unter dem Namen Apotheke Freindorf entstand vorerst eine Filialapotheke der Apotheke Ebelsberg unter der Leitung von Herrn Mag. pharm. Gerald Strasser. Diese bestand mehrere Jahre unter der Adresse Gabelsbergerstr.2, dem heutigen Cafè Baumhaus.

Nach immer größerem Zuwachs der Bevölkerung in Freindorf und Umgebung, wurde eine Öffentliche Apotheke zur Versorgung notwendig. Mag. pharm. Doris Tscherkassky erhielt die Konzession und eröffnete am 3. Jänner 2002 die Apotheke Freindorf an ihrem neuen Standort Traunuferstraße 23.

Ihre Nichte Mag. pharm. Anna-Theresa Strasser, die vor allem im Verkauf, aber auch im Management tätig ist, sowie ein 9-köpfiges Team aus kompetenten und freundlichen Mitarbeitern machen die Apotheke Freindorf zu einem Ort „Für ihr Wohlbefinden“.